Inklusionscafé

Es ist uns gelungen, für das laufende Schuljahr  Referent*innen für aktuelle Themen in zwei Inklusionscafés zu finden.

Wir hoffen, dass diese trotz Corona stattfinden können.

 

Leider müssen wir die Teilnehmerzahl  wegen Abstands- und Hygieneregeln auf 25 begrenzen. Deshalb ist eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung den file www.kt.waf.nrw.dehier.

Im Inklusions-Café sollen  Impulsgebung und  Austausch in einer besonderen Atmosphäre ermöglicht werden.  Die Inklusionscafés finden daher in der Regel in der Waldmutter in Sendenhorst statt. Ziel ist es, gemäß der UN-Konvention, schulische Inklusion voranzubringen. Sie werden durch die Inklusionskoordinatorinnen organisiert. In diesem Schuljahr gibt es drei Schwerpunktthemen: Autismus-Spektrumstörungen, Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung im Gemeinsamen Lernen“ und Systemisches Lerncoaching.

Interessierte Teilnehmer können sich über die KT-Plattform anmelden.